Rosenhochzeit – Das Jubiläum zum zehnten Hochzeitstag

Neun Hochzeitstage habt ihr bereits zusammen erlebt, die Schmetterlinge im Bauch sind verflogen, die rosarote Brille ist dem Durchblick gewichen und aus der anfänglichen Verliebtheit ist tiefe Liebe gewachsen. Ihr seid ein starkes Team, das gemeinsam durch dick und dünn geht und habt gemeinsam Höhen und Tiefen gemeistert. Euer erstes, zweistelliges Hochzeitsjubiläum ist daher etwas ganz Besonders, wer die Rosenhochzeit feiert, liebt sich wirklich!

Rosenhochzeit – Nach 10 Jahren Ehe

Was passt besser zur Rosenhochzeit als die Königin der Blumen? Rosen spielen in vielen Kulturen eine wichtige Rolle, als Zeichen für die Liebe steht dabei besonders die rote Rose. Sie ist edel und schön, hat aber auch viele spitze Dornen, die symbolisch für die täglichen Herausforderungen in eurer Ehe angesehen werden können.

Rosenhochzeit und dann?

Zehn Jahre Ehe – ihr geht euren Lebensweg gemeinsam weiter. Die folgende Korallenhochzeit (nach elf Jahren) und die Seidenhochzeit (nach zwölf Jahren) sind weniger bekannt. Nach 12,5 Jahren feiert ihr dann eure Petersilienhochzeit, sie liegt auf halbem Weg zur Silberhochzeit nach 25 Jahren. 

Wann feiert man eine Rosenhochzeit?

Die Rosenhochzeit feiert Ihr nach 10 Jahren Ehe. Ob ihr zu zweit oder mit Familie und Freunden feiert ist ganz euch überlassen. Wenn ihr einen romantischen Abend zu zweit plant, dürfen auf keinen Fall die traditionellen zehn roten Rosen fehlen. Frische Rosenblätter, in der ganzen Wohnung verteilt, verströmen ihren betörenden Duft und steigern Romantik und Sinnlichkeit. Ihr solltet aber auch mit einem Überraschungsbesuch rechnen. Ein alter Brauch ist es am zehnten Hochzeitstag einen Kranz aus Rosen an eure Haustür zu hängen oder einen Rosenstock in eurem Garten zu pflanzen. Und ganz ehrlich, in unser heutigen Zeit sind zehn Jahre Ehe wirklich ein Grund euch feiern zu lassen!

Sprüche zur Rosenhochzeit

Hier findet Ihr einige Sprüche die Ihr für Glückwunschkarten oder Einladungen zur Rosenhochzeit verwenden könnt. Weitere Sprüche zur Hochzeit findet Ihr in unserem Artikel Hochzeitssprüche

Die Rose spricht alle Sprachen der Welt.

(Ralph Waldo Emerson)

Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot.

(Rainer Maria Rilke)

Das wahre Eheglück schlägt in der Regel erst dann aus, wenn die ersten Rosen verblüht sind.

(Adolf Kolping)

Ehe und Wein haben eines gemeinsam: Die wahre Güte zeigt sich erst nach Jahren.

(William Somerset Maugham)

Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten, so wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird.

(Michael Quoist)