Heiraten in Düsseldorf – Hochzeit am Rhein

„Das heitere Düsseldorf gefällt doppelt, wenn man aus dem finsteren Köln herkommt“… fand Karl Julius Weber vor hundert Jahren und auch heute steht Düsseldorf an Platz 6 der lebenswertesten Städte weltweit. Heiraten in Düsseldorf – Lebenswerter geht es nur an 5 anderen Orten. Wir geben Euch die wichtigsten Adressen und Tipps für die Planung Eurer Hochzeit in Düsseldorf.

Alle mit Bäumen zum Schlosss Benrath. Hier kann man in Düsseldorf heiraten
heiraten in Düsseldorf – Schlösser

Heiraten in Düsseldorf – Standesamt

Wer in Düsseldorf standesamtlich heiratet hat die Qual der Wahl. Hier wird man als Brautpaar noch richtig umworben und bekommt einen rundum Service angeboten, den wir sonst noch in keiner Stadt gesehen haben. Bis hin zur Live-Cam Übertragung, damit die ganze Welt teilhaben kann. Nur Ja sagen muss noch selber.

Terminvereinbarungen können über das Standesamt telefonisch gemacht werden.

Kontakt
Standesamt Düsseldorf
Inselstrasse 17
Tel 0211 – 8929130

Standesamt Düsseldorf auf der Inselstraße

Das Standesamt auf der Inselstraße mit seinem schönen Foyer bietet insgesamt 3 Trauzimmer. Hier kann Montags bis Freitag und an ausgesuchten Samstagen geheiratet werden. Maximal 25 Personen haben in dem größten Trauzimmer Platz, bitte beachtet, dass auch Dienstleister wie Fotografen hier mitgezählt werden.

Auf Wunsch kann Eure Trauung hier per WebCam live im Internet übertragen werden.

Standesämter in den Stadtteil Rathäusern

Ebenfalls standesamtlich heiraten könnt Ihr in den Rathäusern Benrath, Kaiserswerth, Eller und Gerresheim. Hierfür wird eine Servicegebühr von EUR 150,00 fällig.

Standesamt Schloss Eller

Heiraten in ganz besonderem Ambiente könnt ihr zum Beispiel auf Schloss Eller. Hier sind Trauungen allerdings nur Montags und Dienstag möglich. Die Servicegebühr liegt bei 150 EUR und hier kommt noch eine Nutzungsgebühr in Höhe von 400 EUR hinzu. Dafür könnt Ihr gleich den Caterina Service der Firma fine food Caterina Fröhlich in Anspruch nehmen und nach der standesamtlichen Trauung einen kleinen Empfang in den Räumlichkeiten halten.

Schloss Eller in winterlicher Stimmung. Hier bietet das Standesamt Termine zum heiraten in Düsseldorf
Schloss Eller im Winter

Standeamt Schloss Benrath

Schloss Benrath bietet für maximal 30 Gäste Mittwoch, Donnerstag und Freitag Termine für standesamtliche Trauungen. Die Servicegebühr beträgt wieder 150 EUR für das Standesamt und 750 EUR für die Nutzung des Schlosses. Dafür ist das Ambiente einmalig

Kornblumen vor dem Schloss Benrath. Auch ein toller Ort um standesamtlich in Düsseldorf zu heiraten.
Schloss und Park Benrath

Standesamt Keramikmuseum

Wie wäre es mit einer Polterhochzeit im Keramikmuseum? Günstiger wird es aber, wenn das Poltern woanders stattfindet. Das Hetzens-Museum bietet auch größeren Gesellschaften eine Möglichkeit Eurer Trauung beizuwohnen. Die Nutzungsgebühr beträgt 250 EUR und natürlich kommen wieder die 150 EUR für das Standesamt hinzu.

Standesamt für Wasserratten

Natürlich kann man in Düsseldorf auch auf dem Wasser heiraten. Das Hochzeitsfloß am Unterbrachen See bietet Termine von Montag bis Freitag. Allerdings passen auf das Floß nur Brautpaar und Trauzeugen, die Gesellschaft darf vom Ufer jubeln. Die Nutzungsgebühr beträgt 375 EUR und die 15ß EUR kennt Ihr ja inzwischen.

Standesamtlich heiraten auf dem Rhein

Die Schiffe „MS RheinPoesie“ der KD und die Schiffe der Weißen Flotte bieten ebenfalls Gelegenheit sich auf dem Wasser mit einer größeren Gesellschaft zu trauen und eben gleich dort zu feiern. Die Preise richten sich hier nach Schiff und Personenzahl und können direkt bei den Unternehmen angefragt werden. Die Servicegebühr wie immer 150 EUR

Fotografenservice des Standesamt Düsseldorf

Die Hochzeitsfotografen des Fotografenteams Düsseldorf sind bei Trauungen vor Ort auf Wunsch immer dabei. Der Clou ist, dass Ihr keine Grundgebühr zahlen müsst und auch kein Kaufzwang für die Bilder herrscht. Bezahlt wird einfach nur für die Bilder die man mag und die kann man in unterschiedlichen Formaten erwerben. Wenn man die normalen Honorare von Hochzeitsfotografen daneben hält, könnt ihr hier schon einiges einsparen.

Kirchlich heiraten in Düsseldorf

katholisch heiraten in Düsseldorf

insgesamt 33 katholische Kirchen habt ihr in Düsseldorf zur Auswahl. Verantwortlich ist für Euch aber immer erst die Pfarrgemeinde Eures Wohnortes. Nachdem Ihr Euch dort angemeldet habt, könnt ihr auch in einer anderen Ort die kirchliche Trauung vollziehen. Wir nennen hier nur die schönsten romanischen Kirchen Düsseldorfs. 30 bis 35 Paare heiraten hier jedes Jahr und viele kommen auch von ausserhalb. Allerdings können nicht alle Anfragen bedient werden, daher ist eine frühe Anmeldung wichtig.

St Lambertus – Katholisch Kirche

Im Düsseldorfer Stadtteil Kalkum gelegen, geht St. Lambertus bis auf das 11.Jahrhundert zurück. Ursprünglich war Kalkum ein fränkischer Gutshof und das Ensemble aus Schloß, Kirche und Dorfgemeinschaft hat sich bis heute bewahrt.

St Lambertus - einer der schönsten Kirchen in Düsseldorf um sich ein katholisches JA zu geben
St Lambertus



Pfarrbüro St. Lambertus
Obedorfstr. 31
40489 Düsseldorf
Tel 0211 / 40 10 97

St Remigius – Katholische Kirche

Im nördlichsten Teil Düsseldorfs liegt Wittlaer. Die Pfarrkirche St Remigius, eine romanische Basilika aus dem 12 Jahrhundert steht auf einer Anhöhe.

Pfarrbüro St Remigius
Pastoratsweg 29
40489 Düsseldorf
Tel 0211 / 40 10 70

St Suitbertus

Bereits 695 gründete der hHeilige Suitbert das Kloster Kaiserswerth. An der Stelle eines Vorgängerbaus wurde ab der Mitte des 11 Jahrhunderts die eindrucksvolle, aus Tuffstein errichtetet Stiftskirche gestellt. Kaiserswerth gilt als Wiege der Christianisierung am Rhein.

Pfarrbüro St. Suitbertus Kaiserswerth
Suitbertus-Stiftsplatz 3
40489 Düsseldorf
Tel. 0211 / 40 11 91

evangelisch heiraten in Düsseldorf

Die Protestanten hatte es in der Geschichte Düsseldorfs mit den wechselnden Konfessionen Ihrer Landesherren nicht immer leicht. Erst mit dem Übergang an Preußen wuchsen die protestantischen Gemeinden ab 1825.

Neanderkirche – Evangelisch

Die Neanderkirche wurde 1683 bis 1684 im im Stil des frühen Barock errichtet. Da man zu dieser Zeit noch starke Vorbehalte gegen Protestanten hatte, wurde diese aber nicht barock typisch geschmückt, sondern als sogenannte Hinterhofkirche gebaut.

Gemeindeverwaltung Bolkerstrasse
Bolkerstrasse 36
49213 Düsseldorf 
Tel. 0211 / 5662960

Johanneskirche – Evangelisch

107 bis 1911 im Stil der Neuromantik erbaut liegt die Kreuzkirche ebenfalls in Düsseldorf Mitte.
Architektonische Vorbilder sind der Dom von Speyer und die Erlöserkirche in Bad Homburg. Der Grundriss ein griechisches Kreuz. Wer hier kirchlich heiraten will wendet sich an

Die Johanneskiruche in Düsseldorf
Johanneskirche in Düsseldorf

Gemeindeverwaltung Collenbachstraße
Collenbachstraße 10
40476 Düsseldorf
Tel. 0211 94827-0

Heiraten in Düsseldorf – Hochzeitslocations

Hotel Mutterhaus Düsseldorf

Das Mutterhaus der Kaiserwerther Diakonie ist heute ein Hotel und Eventlocation. Ehemals wurden von hier Diakonissen zu vielen Stationen im In und Ausland ausgesandt. Auch heute gehört das Hotel Mutterhaus noch der Kaiserwerther Diakonie. Jährlich findet hier auch eine kleine Hochzeitsmesse statt.

Hotel Mutterhaus
Geschwister Aufricht Straße 1
40489 Düsseldorf
Tel. 0211 – 61727-0

Hochzeit auf Schloss Benrath

Das man auf Schloss Benrath standesamtlich heiraten kann, haben wir oben schon erwähnt. Aber Schloss Benrath bietet noch mehr. Wahrscheinlich sind Park und Schloss Benrath eine der begehrtesten Locations in Düsseldorf. Die Kapelle in der Orangerie steht Euch für freie Trauungen zur Verfügung. Der große Festsaal bietet 80 Gästen Platz.

Kontakt
Park und Schloss Benrath
Tel 0211 89 97222

Heiraten in Düsseldorf – Hochzeitsmessen

Wenn Ihr noch am Anfang Eurer Planung seid, dann haltet doch nach einer der vielen Düsseldorfer Hochzeitsmessen Ausschau. Hier findet Ihr aus jeder nur erdenklichen Hochzeitsbranche lokale Anbieter. Meistens kann man auf Hochzeitsmessen auch den einen oder anderen Sonderpreis ergattern. Egal ob Hochzeitsfotograf, Hochzeit Discjockey oder Brautmoden. Ein Besuch lohnt sicher immer. Große Veranstalter sind zum Beispiel die TrauDich.

Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg bei der Planung Eurer Hochzeit