Hochzeits DJ – So findet Ihr den passenden DJ für Eure Hochzeit

Ein guter Hochzeits DJ ist einer der wichtigsten Punkte für Eure Feier. Und natürlich muss es der Beste und Coolste Hochzeits DJ aller Zeiten sein. Aber woran erkennst Du eigentlich, ob ein Discjockey sein Handwerk versteht? Und ob er zu Euch passt?

Wir haben uns mit ein paar Hochzeit DJs unterhalten und sind ein paar der drängenden Fragen auf den Grund gegangen.

Hochzeits DJ am Mischpult
Hochzeits DJ bei der Arbeit

Was ist Euch bei einem Hochzeits DJ wichtig?

Bei DJs ist das oberste Kriterium natürlich die Musik, die er auflegt. Aber wir sind ja bei einer Hochzeit. Vielleicht plant Ihr eine Boho Hochzeit oder eine andere Mottohochzeit, auf jeden Fall gebt Ihr Euch sicher viel Mühe mit Styling und auch die Gäste putzen sich raus. Da dürft Ihr auch beim Hochzeits DJ ein wenig auf das äußere Erscheinungsbild achten. Aber nicht nur die Person des DJs, sondern auch sein Setup solltet Ihr berücksichtigen.

Letztlich muss ein Hochzeits DJ auch sympathisch rüberkommen. Wenn das Tanzen erstmal anfängt, dann hat jeder Gast sicher schnell einen Musikwunsch. Dann ist es wichtig, dass der oder die Hochzeits DJ(ane) als sympathischer Mensch rüberkommt.

Die Musik die ein DJ auf einer Hochzeit spielt

…sollte für Euch aber immer das erste Kriterium sein. Wie lange hat der DJ schon seine Berufserfahrung und auf wie vielen Hochzeiten hat er gespielt? Es ist tatsächlich so, dass der Großteil der DJ Community mit Hochzeiten gar nichts zu tun haben will.

„Was ist der Unterschied zwischen Gott und einem DJ?“
„Gott hält sich nicht für einen DJ!“

Schatztruhe schlechter DJ Witze

Vorsicht bei Club-DJs! Kunst liegt nämlich im Auge des Betrachters. Oder Zuhörers, was aber viele Discjockeys so gar nicht verstehen wollen. Auf Musikwünsche einzugehen wird grundlegend abgelehnt und der DJ spielt seine Sets durch… Genug der Horror Vorstellungen, macht einfach einen Bogen um DJs, die von Clubauftritten träumen oder in Diskotheken auflegen.

Aber welche Musik ist für Euch die Passende? Sicher habt ihr bestimmte Präferenzen, mögt Schlager oder mögt sie gar nicht. Dann kommen die eingeladenen Freunde, da passt meistens Euer Musikgeschmack mit rein. Aber auch die Eltern, Onkels, Tanten usw. werden tanzen wollen. Es ist für jeden Hochzeitsmusiker wichtig, ein breites Spektrum an Musik anbieten zu können. Und das hat ein DJ eigentlich sehr einfach.. Er wechselt einfach die Platte… Oder klickt am Laptop herum.


Tipp: Wir haben hier einen Artikel zum Thema Hochzeitsmusik

Musikwunschfragebögen

Einige Hochzeits DJ Firmen bieten sogenannte Musikwunschfragebögen an. Damit kann man dem DJ vorab sagen, was man gerne hat und was gar nicht zu Euch passt. Es ist sicher toll, wenn man das persönlich besprechen kann, aber schriftlich etwas zu fixieren ist nie ein Fehler.

Hochzeitsplaylisten

Außerdem haben wir eine Firma gefunden, die umfangreiche Playlisten für Hochzeiten anbietet. Das ist aber nicht so gemeint, dass der DJ die einfach abdudelt, sondern ihr sollt eine Vorstellung bekommen, was alles geht und Euch die für Euren Geschmack oder zu Euem Motto passenden Lieder heraussuchen. Fragt auch, ob Ihr dem DJ eigene Playlisten geben könnt.

Weniger Musik ist mehr

Eine kleine Warnung, was die Menge an Musikwünschen angeht. Die Stimmung an einer Feier ist immer sehr schlecht vorauszusehen. Das Publikum auf der Tanzfläche entscheidet, was es hören mag – oder verzieht sich. Lasst Eurem DJ genügend Freiraum, um die Musikwünsche von Euren Gästen zu erfüllen und klärt unbedingt vorher, ob der DJ Musikwünsche annimmt. Die haben da so einen Codex…

Musikkarten für die Gäste

Manche Hochzeitsdjs haben so genannte Musikkarten im Gepäck. Die sind für Euch und für Eure Gäste gedacht. Die Kärtchen werden auf den Tischen verteilt oder ausgelegt. Jeder Gast kann sich einen oder mehrere Titel wünschen. Das funktioniert besonders gut und stellt sicher, dass Euer DJ bei der Hochzeit nicht nur Musikwünsche der gerade Tanzenden, sondern auch von Gästen erhält, die sich gerade nicht in der momentan gespielten Musik wiederfinden.

Musikwunschkarten der Firma mobydisc
Musikwunschkarten als Beispiel der Firma mobydisc


Tipp: Lasst Euch die Musikkarten vorher zuschicken und gebt Sie Euren Gästen vor der Feier. Dann habt ihr am Abend schon eine Playlist für alle parat.

Tipp: Personalisierte Musikkarten. Lasst Euch individuelle Musikkarten vorher drucken. Mit Euren Namen und vielleicht passend zum Design Eurer Hochzeitseinladungen.

Was spielt man wann?

Auch gaaaanz wichtig! Es gibt eigentlich keine schlechte Musik… (doch mir fällt da was ein). Oft ist der Zeitpunkt, das Timing am Wichtigsten. Auch ausgesprochene Helene Fischer Hasser singen vielleicht zu früher Morgenstunde mit. Und der Klosterschüler lässt sich gehen und probiert sich beim Headbanging auf dem Highway to Hell. Alles zu seiner Zeit und wenn es passt. Ein guter Hochzeit DJ muss hierfür das richtige Gefühl haben. Und bei Einlagen wie dem Werfen des Brautstraußes oder dem Hereinfahren der Hochzeitstorte die passende Musik spielen.

Was kostet ein DJ für eine Hochzeit?

Die Frage aller Fragen… Wir haben uns umgehört und erhebliche Preisdifferenzen gefunden, die wir ehrlich gesagt nicht immer nachvollziehen konnten. Die Angebote schwankten bei uns zwischen EUR 429,00 und EUR 2.500,00. Das ist natürlich auch abhängig von der gebotenen Stundenzahl und der gelieferten Technik. Im Süddeutschen Raum, Bayern und Baden Württemberg waren die DJs besonders teuer, während Berlin und die Neuen Bundesländer am günstigsten gewesen sind. Unser Vorschlag, bevor Ihr Euch ein Angebot einholt. Überlegt Euch, wie viel Platz in der Location überhaupt vorhanden ist. Möchtet Ihr auch Lichttechnik haben ( zu späterer Stunde ) oder ruiniert Euch das vielleicht das ganze Hochzeitsdesign? Wird es vielleicht sowieso schon eng mit der Tanzfläche? Dann braucht es sicher keine Boxen im Kleinwagenformat.

Welche Kosten sind im DJ Angebot bereits enthalten? Wichtige Fragen zum Abchecken sind die Anfahrtkosten, Übernachtung, Auf- und Abbauzeiten. Was ist mit der Mehrwertsteuer und besitzt der DJ eine Betriebshaftpflicht? Sind die Geräte elektrotechnisch geprüft und zertifiziert? Wie lange spielt der DJ und was kostet eine Verlängerungsstunde? Ich habe Euch unten einen Fragenkatalog für den Hochzeits DJ angefügt.

DJ Notdienst – Was wenn Euer Hochzeits DJ ausfällt

Der ultimative Albtraum eine Hochzeit ohne Musik! Jeder kann mal krank werden, aber der DJ bitte nicht. Und wenn doch? Ist Ersatz sichergestellt? Kümmert er sich darum und haftet er für die Zusatzkosten? Versprochen wird vieles, aber überlegt ein wenig kritisch, ob es sich um einen Einzeltäter handelt oder eine Firma dahinter steckt.

Erstaunlicherweise gibt es für Hochzeit DJs jetzt auch schon bei diversen Preisvergleichsportalen. Hier haben wir einige vollmundige Versprechungen gelesen, aber telefonisch war dann leider niemand erreichbar.

Fragen an Euren Hochzeits DJ

  • Wie lange und auf wie vielen Hochzeiten war der DJ tätig?
  • Besitzt der Hochzeits DJ ein Gewerbe?
  • Verfügt der Hochzeits DJ über eine Betriebshaftpflicht?
  • Erfüllt der DJ Musikwünsche der Gäste?
  • Dürft Ihr eigene Playlisten einreichen?
  • Passt er sich Eurem Dresscode an?
  • Welchen Umfang hat die Technik? (Wichtig bei Preisvergleichen)
  • Wie lange würde der DJ bei Eurer Hochzeit spielen?
  • Was passiert falls ich meine Hochzeit stornieren oder verschieben muss?

So jetzt wünsche ich Euch ganz viel Erfolg beim Suchen nach dem besten Hochzeits DJ aller Zeiten!