Heiraten in Frankfurt

Frankfurt und seine schönsten Standesämter, Kirchen und Hochzeitslocations

Frankfurt kennt man vor allem als Finanzmetropole, in der die großen Geldinstitute und die Deutsche Börse ihren Sitz haben. Die Stadt am Main ist aber auch bekannt für ihre Skyline mit dem 259 Meter hohen Commerzbank-Tower oder dem nur zwei Meter niedrigeren Messeturm. Die Altstadt mit dem Römer, der das historische Rathaus beherbergt, dient vielen Brautpaaren als Fotomotiv.

Heiraten in Frankfurt – Frankfurter Skyline

Heiraten in Frankfurt – die schönsten Standesämter für Eure Trauung

Die erste Station beim Heiraten ist immer das Standesamt, denn die standesamtliche Trauung begründet Eure Ehe auch vor dem Staat. Für diese Zeremonie bietet Euch Frankfurt einige sehr schöne Orte an.

Palmengarten im Haus Rosenbrunn – Trauung in grüner Atmosphäre

Eine Trauung, umgeben von Blumen, das könnt Ihr haben. Das Haus Rosenbrunn ist ein Pavillon, der im neoklassizistischen Stil gehalten ist und sich inmitten eines Rosengartens befindet. Hier finden immer freitags Trauungen des Standesamtes Frankfurt West statt. Der Trausaal bietet Platz für insgesamt 28 Personen und verfügt über 18 Sitzplätze.

Trausaal im Römer – Heiraten in Frankfurts historischem Rathaus

Er ist DER Trauort schlechthin in der Finanzmetropole, der Frankfurter Römer. Wenn Ihr Euch im historischen Rathaus das Ja-Wort geben möchtet, dann müsst Ihr die Anmeldung beim Standesamt Frankfurt Mitte vornehmen. Im eher schlichten Trauzimmer finden 20 stehende und 15 sitzende Gäste Platz. Vor dem Römer habt Ihr nach der standesamtlichen Trauung eine beeindruckende Kulisse für erste Hochzeitsfotos.

Frankfurt Standesamt im Römer

Emmerichpavillon im Bolongaropalastes – Heiraten in Frankfurt Höchst

Falls Ihr Eure Trauung in einer sehr exklusiven Umgebung feiern möchtet, steht Euch der im Rokoko gestaltete Trausaal im barocken Standesamt Frankfurt Höchst, auch als Bolongaropalast bekannt, zur Verfügung. Der Raum bietet Platz für insgesamt 30 Personen, so dass Ihr alle Eure Lieben mit zur Trauung nehmen könnt.

Der Bolongaropalast in Frankfurt Höchst

Wenn Ihr Eure Trauung lieber etwas außerhalb von Frankfurt feiern möchtet, solltet Ihr euch vor allem das Schlosshotel Kronberg (Standesamt Kronberg, Trauungen in der Bibliothek oder im blauen Saal), die Villa Rothschild (Standesamt Königstein, mehrere Säle für jeweils maximal 20 Personen) oder die Kürfürstliche Burg Eltville (Standesamt Eltville, Trauungen im Kurfürsten- oder Burgsaal) ansehen.

Heiraten in Frankfurt – in diesen Kirchen sind Trauungen möglich

Gehört Ihr zu den Brautpaaren, die konfessionell gebunden sind? Wünscht Ihr Euch nicht nur eine standesamtliche Trauung, sondern auch eine kirchliche Hochzeit? Dann stehen Euch zahlreiche katholische Gotteshäuser und auch evangelische Kirchen zum Heiraten in Frankfurt zur Verfügung. Einige Beispiele können Euch als Anregung dienen.

Hochzeit feiern im Kaiserdom St. Bartholomäus (römisch-katholisch)

An einm wahrlich bedeutsamen Ort könnt Ihr nach katholischem Ritus heiraten, wenn Ihr Eure Trauung im Kaiserdom St. Bartholomäus feiert. Die Kathedrale ist nämlich die ehemalige Krönungskirche römisch-deutscher Kaiser und die ältesten Baufunde lassen sich bis ins 7. Jahrhundert zurückverfolgen. Für die Trauung müsst Ihr Euch an den zuständigen Geistlichen wenden (Domplatz 14, 60311 Frankfurt am Main – Altstadt, +49/ (0)69-29703249).

Kaiserdom in Frankfurt

Mitten in der Stadt heiraten – die Alte Nikolaikirche (evangelisch)

Falls Eure standesamtliche Trauung im Römer stattfindet, dann könnt Ihr die Alte Nikolaikirche für die kirchliche Trauung auswählen. Auf diese Weise müsst Ihr quasi nur nach nebenan gehen und bringt so beide Zeremonien unter einen Hut. Das erstmals im Jahre 1264 erwähnte Gotteshaus vermittelt durch seinen spätgotischen Baustil eine sehr warme Atmosphäre und bietet genügend Platz für alle Eure Gäste. Zur Klärung notwendiger Fragen wendet Euch an den zuständigen Geistlichen (Am Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main – Altstadt, +49/ (0)69-284235).

Nikolaikirche in Frankfurt

Katharinenkirche – stilvoll heiraten in Frankfurt

Ebenfalls mitten in der Frankfurter Altstadt, am Hauptmarkt, liegt die Katharinenkirche, die auch die Hauptkirche der evangelischen Christen der Stadt ist. Sie wurde 1681 fertiggestellt, zählt vom Baustil her zum Barock und kann Eurer kirchlichen Trauung einen würdigen Rahmen geben. Es gibt ausreichend viele Plätze für Eure Gäste vorhanden. Alle Formalitäten klärt Ihr mit den zuständigen Autoritäten der Katharinengemeinde (An der Hauptwache, 60313 Frankfurt am Main – Innenstadt, +49/ (0)69-7706770).

Weitere, sehr schöne Kirchen für Hochzeiten in Frankfurt sind die Justinuskirche (römisch-katholisch, Justinusplatz 2-4, 65929 Frankfurt am Main – Höchst, +49/ (0)69-3399960), die Liebfrauenkirche (römisch-katholisch, Liebfrauenstraße 4, 60311 Frankfurt am Main – Altstadt, +49/ (0)69-2972960) oder die Dreikönigskirche (evangelisch, Dreikönigsstraße 32, 60594 Frankfurt am Main – Sachsenhausen-Nord, +49/ (0)69-681771).

Locations für Freie Trauungen und Hochzeitsfeiern in Frankfurt

Für die Feier einer Freien Trauung und auch für die Hochzeitsfeier nach der Eheschließung braucht Ihr eine gute Party-Location, die sowohl den angemessenen Rahmen für eine Trauungszeremonie, als auch genügend Raum und Service für die Hochzeitsfeier bietet. Hier hat die Metropole am Main einige sehr beeindruckende Örtlichkeiten zu bieten, an denen Heiraten in Frankfurt wirklich zu einem unvergesslichen Ereignis wird.

Kameha Suite – außergewöhnliche Hochzeitslocation in einer historischen Villa

In der Kameha Suite, einer Mischung aus Restaurant, Bar und Eventdestination treffen Business und Lifestyle aufeinander. Hier findet Ihr eine Sommerterrasse für die Freie Trauung und großzügige, mit aller notwendigen Technik für den Hochzeits DJ ausgestattete Räume mit Platz für bis zu 600 Personen. (Taunusanlage 20, 60325 Frankfurt am Main/Westend-Süd)

Das Jumeirah Frankfurt – Hochzeitsfeier im 5-Sterne-Ambiente

Der Name dieses Luxushotels erinnert Euch vermutlich an das gleichnamige Inselprojekt vor Dubai und was Euch erwartet, wenn Ihr hier Eure Freie Trauung oder Eure Hochzeitsfeier bucht, wird dem im Emirat Dubai üblichen Luxus durchaus gerecht. Die Räumlichkeiten im dritten Stockwerk des Hotels, allen voran der Crystal Ballroom, bieten Platz für 80 bis 300 Gäste und jede nur denkbare Technik ist vorhanden. (Thurn-und-Taxis-Platz 2, 60313 Frankfurt am Main – Innenstadt).

Heiraten in Frankfurt – Ideen für ein attraktives Rahmenprogramm

Habt Ihr Hochzeitsfeierlichkeiten geplant, die sich über mehr als einen Tag erstrecken? Dann solltet Ihr Euch ein ansprechendes Rahmenprogramm für Eure Gäste überlegen.

Das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank

Wenn Ihr schon im Zentrum der deutschen Geldwirtschaft heiratet, dann könntet Ihr Eure Gäste auch zu einem Besuch im Geldmuseum der Deutschen Bundesbank einladen. Dort erfahren sie alles, von der Herstellung unserer Geldscheine bis zur Aufgabe der Zentralbank. Geboten werden den Besuchern 60 verschiedene Medienstationen und auch ein 360-Grad-Kino. Sogar einen echten Barren Gold darf man anfassen (Wilhelm-Epstein-Straße 14, 60431 Frankfurt am Main – Ginnheim, Telefon +49/ (0)69-95663073).

Der Main Tower – Rundblick über Frankfurt

Ein Höhepunkt Eures Rahmenprogramms beim Heiraten in Frankfurt ist ein Besuch auf der Aussichtsplattform des Main Tower. Diese befindet sich in 200 Metern Höhe und gewährt Euren Hochzeitsgästen einen grandiosen Blick über die Skyline von Frankfurt sowie das Umland der Metropole. Der Main Tower empfängt täglich zwischen 10 und 19 Uhr (Freitag und Samstag bis 21 Uhr) Besucher (Neue Mainzer Straße 52-58, 60311 Frankfurt am Main – Innenstadt, Telefon +49/ (0)69-913201).

Besuch in Schloss Mespelbrunn

In der Umgebung von Frankfurt, in der Rhein-Main-Region gibt es einige sehr interessante Burgen und Schlösser. Eines der bekanntesten ist Schloss Mespelbrunn. Es diente z. B. als Kulisse für den Film „Das Wirtshaus im Spessart“ mit Liselotte Pulver. Da das im Renaissancestil errichtete Schloss nur etwa 70 km von Frankfurt entfernt ist, könntet Ihr einen Besuch dort für Eure Hochzeitsgäste organisieren (Schlossverwaltung, 63975 Mespelbrunn, Telefon +49/ (0)6092269).